Corona Gruppenregeln

Wir sind nett zueinander!

Ihre Gruppenregel haben die Chorweiler Spiele Kids in dieser Woche nochmal bekräftigt und extra in ihr Gruppenbuch geschrieben. Nach so vielen Wochen ohne gemeinsames Straßen-Kinder-Treffen kommt das richtige Gruppenleben endlich zurück! Natürlich Corona-gerecht, draußen. Die Gemischte Tüte-Kinder in Weiler zeigen mit Straßenkreide, was ihnen dazu einfällt: Wir wollen Corona einfach durchstreichen! Und die Sonnengruppe darf endlich wieder raus aus der Unterkunft in Fühlingen und zusammen spielen. All‘ unsere Gruppen freuen sich jetzt auf die Ferien mit verlängerten Angebotszeiten und darauf, ihre Freunde und die Gruppenleitungen wieder öfter zu sehen – es gibt so viel nachzuholen!

Wir sind nett zueinander! ist vielleicht gerade in diesen Zeiten auch eine gute Regel für die Erwachsenen?

Weitere News...

Unser Sommer-Rundbrief – Lesestoff nicht nur für die Ferien

Die erste Hälfte unseres Jubiläumsjahres liegt nun schon hinter uns:
Kindernöte e.V. feiert 25jähriges Bestehen!
Das erste Halbjahr war für „unsere“ Kinder, ihre Eltern, für Mitarbeitende und Gruppenleitungen eine echte Achterbahnfahrt. Die Corona-Bekämpfung ließ uns mal hoffen, mal verzweifeln, sie machte die Gruppenarbeit mal unmöglich, dann erlaubte sie uns wieder ein wenig und so weiter…

Weiterlesen »

Regen und Raketen

Wir sind dankbar und froh, dass wir alle diese Woche im @Krebelshof ohne Unwetter-Schäden überstanden haben! Und wir denken an alle, denen es leider nicht so gut ergangen ist! In Woche 2 unserer Kinderstadt tauften 75 Kinder aus ganz Chorweiler – Mitte, Nord, Seeberg, Merkenich, Fühlingen, Worringen und und … – ihre Stadt „Spiel- und Spaß-Stadt“…

Weiterlesen »

Eine Woche gute Laune!

82 Kinder aus dem ganzen Stadtbezirk Chorweiler und 26 Begleiterinnen und Begleiter erlebten in 16 Gewerken unsere „Stadt mit K“, die Ferienfreizeit auf und mit dem Krebelshof. Sie veröffentlichten jeden Tag „The Kids‘ Times“, arbeiteten in der Gärtnerei, in der Schmuck- und in der Kreativwerkstatt, in der Saftbar, im Chemielabor, im Kiosk und im Buchladen, trainierten im Sportverein und stellten täglich ein Theaterstück und eine Tanzvorstellung auf die Bühne …

Weiterlesen »