Hoch hinaus im Jump House

Bewegung und sportliche Spiele sind immer feste  Bestandteile unserer Gruppentreffen: Seilspringen, Brennball…  

Hoch hinaus ging’s jetzt für die Spaß-Schule, die Lückenkinder und die Aufstieg-Kinder beim Ausflug ins Jump House, eine Halle voller Trampoline und weiterer Möglichkeiten zum Austoben. 46 Kinder erlebten mit ihren Gruppenbegleitern eine Menge Spaß und konnten mal eine andere Sportart ausprobieren. 

So gestalten wir seit vielen Jahren unser Gruppenleben: Zu den „normalen“ Treffen, die den Kindern Regelmäßiges und Vertrautes bieten, kommen immer wieder Ausflüge, bei denen über den Tellerrand geschaut, Neues entdeckt und auch bewältigt wird.

Und immer wieder bekommen wir dafür auch Unterstützung, weil die Extratouren manchmal eben Extra-Geld kosten. Danke an die engagierten Damen des Schmuckstückchen 2008 e.V., die die Gruppen begleiteten und Essen&Trinken spendierten!

Weitere News...

Minister Laumann und die „Giftkiste“

„Möchten Sie mal Beikost probieren?“ Mit dieser Frage von Sabine Lieder, Koordinatorin unseres Kleine Schritte-Netzwerks, startete der Besuch von NRW-Minister Karl-Josef Laumann in Chorweiler. Begleitet vom Landtagsabgeordneten Bernd Petelkau und vom Ratsherrn Thomas Welter informierte sich der für Arbeit, Gesundheit und Soziales zuständige Minister über soziale Projekte im Stadtbezirk und startete beim Angebot für die Kleinsten.

Weiterlesen »

Unser Sommer-Rundbrief ist da!

Liebe Leserinnen und Leser,

hinter uns liegt das von vielfältigen Aktivitäten geprägte erste Halbjahr 2019, das unseren Kindergruppen, Eltern, Mitarbeitenden und Vorstand großen Zuspruch brachte, uns Abschied und zugleich Neues erleben ließ, und das Schwierigkeiten aufwarf und uns Lösungen erarbeiten ließ. Ein erstes Halbjahr 2019, das uns mit vielen vermeintlich kleinen Dingen aber vor allem in einem bestärkte: Wir sind auf dem richtigen Weg, um gelingendes Aufwachsen in Chorweiler zu unterstützen!

Weiterlesen »

Die „Neue Stadt“ eine Woche lang im Krebelshof

Wie das? „Neue Stadt“, so hieß das riesige Planungsgebiet im Kölner Norden, das Ende der 1960er Jahre für ausreichend Wohnraum im wachsenden Köln sorgen sollte.
Nun, im Juli 2019, gab es wieder eine Neue Stadt im Kölner Norden: Kindernöte e.V. baute in Zusammenarbeit mit dem Krebelshof in Worringen eine Woche lang die Kinderstadt.

Weiterlesen »

Großes Dankeschön an kölnmetall

Beim diesjährigen Empfang des Arbeitgeberverbandes der Metall- und Elektroindustrie Köln e. V. ging eine der beiden Spenden, die kölnmetall alljährlich zu diesem Anlass vergibt, an Kindernöte e.V.

Weiterlesen »