Herzlich willkommen, Robert Voigtsberger!

Der seit 1. Juli 2019 amtierende Kölner Dezernent für Bildung, Jugend und Sport, Robert Voigtsberger, informierte sich mit einem Kennenlern-Besuch über unsere Arbeit in Chorweiler. Wir konnten ihm nicht nur unsere Tätigkeit im KinderWillkommen-Projekt vorstellen – die wir praktisch in seinem, weil städtischen  Auftrag durchführen… – sondern auch unsere vielfältig mit städtischen Familienzentren und Grundschulen im Stadtbezirk verbundene Arbeit. Es gibt jede Menge Berührungspunkte von Kindernöte e.V. und der Stadt Köln für das Wohlergehen der jüngsten Chorweiler und ihrer Eltern! Wir freuen uns auf eine für die Chorweiler Kinder erfolgreiche Zusammenarbeit. Und wir sind natürlich gern mit unserer Erfahrung sowohl für neue Ideen als auch für dauernde Aufgaben ansprechbar.

Weitere News...

Läuft bei uns!

Der KölnMarathon hat sicher keine Nachwuchssorgen: Gleich zwei Schul-Sponsoren-Läufe fanden im Kölner Norden statt, und bei beiden dürfen wir uns über tollen Erlös freuen.

Weiterlesen »

Minister Laumann und die „Giftkiste“

„Möchten Sie mal Beikost probieren?“ Mit dieser Frage von Sabine Lieder, Koordinatorin unseres Kleine Schritte-Netzwerks, startete der Besuch von NRW-Minister Karl-Josef Laumann in Chorweiler. Begleitet vom Landtagsabgeordneten Bernd Petelkau und vom Ratsherrn Thomas Welter informierte sich der für Arbeit, Gesundheit und Soziales zuständige Minister über soziale Projekte im Stadtbezirk und startete beim Angebot für die Kleinsten.

Weiterlesen »

Unser Sommer-Rundbrief ist da!

Liebe Leserinnen und Leser,

hinter uns liegt das von vielfältigen Aktivitäten geprägte erste Halbjahr 2019, das unseren Kindergruppen, Eltern, Mitarbeitenden und Vorstand großen Zuspruch brachte, uns Abschied und zugleich Neues erleben ließ, und das Schwierigkeiten aufwarf und uns Lösungen erarbeiten ließ. Ein erstes Halbjahr 2019, das uns mit vielen vermeintlich kleinen Dingen aber vor allem in einem bestärkte: Wir sind auf dem richtigen Weg, um gelingendes Aufwachsen in Chorweiler zu unterstützen!

Weiterlesen »

Die „Neue Stadt“ eine Woche lang im Krebelshof

Wie das? „Neue Stadt“, so hieß das riesige Planungsgebiet im Kölner Norden, das Ende der 1960er Jahre für ausreichend Wohnraum im wachsenden Köln sorgen sollte.
Nun, im Juli 2019, gab es wieder eine Neue Stadt im Kölner Norden: Kindernöte e.V. baute in Zusammenarbeit mit dem Krebelshof in Worringen eine Woche lang die Kinderstadt.

Weiterlesen »