Osterüberraschung an der Wohnungstüre

Mit Schokohasen, Plüschhühnern, Schokoeiern und anderen süßen Geschenken konnten wir über 50 Kindern und einer ganzen Reihe Familien eine große Osterüberraschung bereiten. Vielen herzlichen Dank an Amadeus Kunert, tätig bei der Fa. Gebr. Heinemann, der uns diese Spende überbrachte. „Durch die Maßnahmen wegen der Corona-Infektionsgefahr war vor zwei Wochen klar, dass wir in unserem Duty-Free-Shop am Dortmunder Flughafen überhaupt keine Oster-Waren mehr verkaufen können“, erinnert er sich. „Ich hab‘ sofort daran gedacht, damit Kindern hier eine Freude zu machen – ich bin in Chorweiler-Nord aufgewachsen, diese Verbundenheit bleibt doch!“ Wir freuen uns sehr darüber! Und weil unsere Gruppentreffen derzeit nicht stattfinden dürfen, überbrachten wir den Chorweiler Spiele Kids, den Cologne Styler, der Sonnengruppeund vielen Eltern aus unserem Kleine Schritte-Netzwerk die Oster-Geschenke einzeln. Das war für alle eine schöne Überraschung in dieser nicht einfachen Zeit!

 

Weitere News...

Talerstadt, Coolhausen und ein Kleistervulkan

Das war unsere etwas andere Kinderstadt im Krebelshof 2020: Zwei Wochen je 70 Kinder, zwei Wochen 18 Kindernöte-BegleiterInnen und vier Krebelshof-BegleiterInnen, eine Bürgermeisterin und ein Bürgermeister, 17 Gewerke, Sonne und Regen, eine Demo und frisch gekochtes Essen. Und noch viel mehr!

Weiterlesen »

Kehrt jetzt der Alltag zurück?

Die Zahl der Woche ist 10. So viele – besser gesagt wenige – Kinder dürfen in einer Gruppe zusammen sein. Das macht‘s für unser Straßen-Kinder-Projekt nicht gerade einfach…

Weiterlesen »

Eeeeendlich!

Wir starten wieder! Ganz vorsichtig, mit nur wenigen Kindern und mit AHA. Das steht – weiß inzwischen jedes Kind – für Abstand, Hygiene und Alltagsmaske…

Weiterlesen »