Da kann man ja nichts machen! Doch, man kann!

Da kann man ja nichts machen! Doch, man kann!

Auch in dieser anstrengenden Zeit kann man, können wir für Chorweiler Kinder da sein und mit ihnen Freizeit gestalten, spielen und reden. Anders als sonst, aber es geht! Neben unserer Einzelförderung, die seit Mitte Januar viele Kinder erreicht, starten wir jede Woche eine neue Lockdown-Aktion: Nach dem Chorweiler-Quiz fiel der Startschuss für die Kindernöte-Olympiade. Fünf Disziplinen, fünf Mal Bewegung, fünf Mal Punkte! Dann gab es die Warme Dusche mit Lob und Komplimenten von Gruppenkind zu Gruppenkind. Und jetzt machen sich alle auf den Weg zum Medienführerschein, um im Dschungel von Laptop, Tablet, smartphone, Internet und allem möglichen Digitalen den Durchblick zu behalten. Der Führerschein wird alle Kindernöte e.V.-Kinder noch länger beschäftigen. An den Fastelovendstagen schließlich, die leider keine sind☹, sind wir gespannt, wie unser jeckes Päckchen für alle Gruppenkinder zu Hause verarbeitet worden ist.

Übrigens: Die Straßen-Kinder-Gruppe City Pänz aus Seeberg hat das Januar-Quiz gewonnen! Wir gratulieren!

Weitere News...

Unser Sommer-Rundbrief – Lesestoff nicht nur für die Ferien

Die erste Hälfte unseres Jubiläumsjahres liegt nun schon hinter uns:
Kindernöte e.V. feiert 25jähriges Bestehen!
Das erste Halbjahr war für „unsere“ Kinder, ihre Eltern, für Mitarbeitende und Gruppenleitungen eine echte Achterbahnfahrt. Die Corona-Bekämpfung ließ uns mal hoffen, mal verzweifeln, sie machte die Gruppenarbeit mal unmöglich, dann erlaubte sie uns wieder ein wenig und so weiter…

Weiterlesen »

Regen und Raketen

Wir sind dankbar und froh, dass wir alle diese Woche im @Krebelshof ohne Unwetter-Schäden überstanden haben! Und wir denken an alle, denen es leider nicht so gut ergangen ist! In Woche 2 unserer Kinderstadt tauften 75 Kinder aus ganz Chorweiler – Mitte, Nord, Seeberg, Merkenich, Fühlingen, Worringen und und … – ihre Stadt „Spiel- und Spaß-Stadt“…

Weiterlesen »

Eine Woche gute Laune!

82 Kinder aus dem ganzen Stadtbezirk Chorweiler und 26 Begleiterinnen und Begleiter erlebten in 16 Gewerken unsere „Stadt mit K“, die Ferienfreizeit auf und mit dem Krebelshof. Sie veröffentlichten jeden Tag „The Kids‘ Times“, arbeiteten in der Gärtnerei, in der Schmuck- und in der Kreativwerkstatt, in der Saftbar, im Chemielabor, im Kiosk und im Buchladen, trainierten im Sportverein und stellten täglich ein Theaterstück und eine Tanzvorstellung auf die Bühne …

Weiterlesen »