20190127-KN-Logo-400x400-2
2019 Post Mit Verlauf 1140x500

Da kann man ja nichts machen! Doch, man kann!

Da kann man ja nichts machen! Doch, man kann!

Auch in dieser anstrengenden Zeit kann man, können wir für Chorweiler Kinder da sein und mit ihnen Freizeit gestalten, spielen und reden. Anders als sonst, aber es geht! Neben unserer Einzelförderung, die seit Mitte Januar viele Kinder erreicht, starten wir jede Woche eine neue Lockdown-Aktion: Nach dem Chorweiler-Quiz fiel der Startschuss für die Kindernöte-Olympiade. Fünf Disziplinen, fünf Mal Bewegung, fünf Mal Punkte! Dann gab es die Warme Dusche mit Lob und Komplimenten von Gruppenkind zu Gruppenkind. Und jetzt machen sich alle auf den Weg zum Medienführerschein, um im Dschungel von Laptop, Tablet, smartphone, Internet und allem möglichen Digitalen den Durchblick zu behalten. Der Führerschein wird alle Kindernöte e.V.-Kinder noch länger beschäftigen. An den Fastelovendstagen schließlich, die leider keine sind☹, sind wir gespannt, wie unser jeckes Päckchen für alle Gruppenkinder zu Hause verarbeitet worden ist.

Übrigens: Die Straßen-Kinder-Gruppe City Pänz aus Seeberg hat das Januar-Quiz gewonnen! Wir gratulieren!

Weitere News...

Hier mit Herz geht in die zweite Runde (Update)

… und wir sind wieder dabei! Am kommenden Montag, 13. Mai 2024 startet die Spenden-Verdopplungs-Woche, in der die Sparkasse KölnBonn alle Privatspenden ab 5 € bis 300€ verdoppelt! Unser Kleine Schritte-Netzwerk freut sich sehr über Unterstützung …

Weiterlesen »

Verzaubertes Weiler

Unsere Freundegruppe, die in Weiler ansässige Straßen-Kinder-Gruppe, eroberte sich ihr Zuhause ganz neu: “Verzaubertes Veedel” heißt ihr Kunst-Stück in vier Bildern, das sie nach wochenlangem Probieren und gemeinsamem Entwickeln rund um ihren Gruppentreffpunkt aufführten…

Weiterlesen »